Unsere Geschichte

Die Geschichte der JMOZ beginnt im Jahr 1951. In diesem Jahr gründeten Mitglieder des Stäfner Musikvereins Verena die Knabenmusik oberer rechter Zürichsee. Wie der Name sagt, wurden anfänglich nur Knaben musikalisch ausgebildet. Bereits nach wenigen Jahren wurden jedoch erste Mädchen in die Knabenmusik aufgenommen; weitere folgten bald. Das führte schliesslich dazu, dass die Knabenmusik 1981 in die Jugendmusik oberer rechter Zürichsee – kurz JMOZ – umbenannt wurde. Heute ist die JMOZ ein eigenständiger Verein mit Sitz in Stäfa.